SCHAU REIN! für Lehrkräfte

3 Bilder
  • Foto: Schmied zeigt einem Jungen Hammer und glühendes Metall auf Amboss
    © Frank Grätz

    Neues zur »Woche der offenen Unternehmen Sachsen«

    Sie wollen keine Infos zu Buchungsstart, Anmeldefrist oder allgemeine Tipps zur Organisation der »Woche der offenen Unternehmen« verpassen? Hier bleiben Sie auf dem neuesten Stand.

  • Grafik: Verschiedene Instagram-Posts auf Smartphones
    © Sandstein Kommunikation GmbH

    Up to date mit unseren Social-Media-Kanälen

    Praktische Tipps und aktuelle Infos rund um die »Woche der offenen Unternehmen« sowie spannende Einblicke in Sachsens Initiative zur Berufsorientierung SCHAU REIN! erhalten Sie auch auf unseren Social-Media-Kanälen.

  • Foto: Eine Frau recherchiert auf einem Laptop.

    Downloads für Lehrkräfte

    Informationsmaterial und Dokumente, die Sie für die Organisation der »Woche der offenen Unternehmen« benötigen, finden Sie im Downloadbereich.

    »Woche der offenen Unternehmen Sachsen« – 11. bis 16. März 2024

    Die »Woche der offenen Unternehmen« ist Sachsens größte praxisnahe Initiative zur Beruflichen Orientierung. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Schülerinnen und Schüler unterwegs, um ihren Horizont im Hinblick auf Berufe, Branchen und Ausbildungs- sowie Studienmöglichkeiten zu erweitern. Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Landwirtschaft sowie soziale und Bildungseinrichtungen geben praktische Einblicke in ihren Berufsalltag, erklären, worauf es im Berufsleben ankommt, und stehen für jegliche Fragen zu Job und Bewerbung bereit.  

     

    Foto: Zwei Personen hämmern auf eine glühende Metallstange.
    © Frank Grätz

    Unterstützen Sie den Nachwuchs dabei, Berufe praxisnah kennenzulernen!

    Foto: Junge schreibt im Notizbuch neben einem Fenster vor einem Laptop.

    Berufliche Orientierung im Unterricht interaktiv und praxisnah gestalten? Mit der »Woche der offenen Unternehmen« geht’s!

    Foto: Hände tippen auf einem Laptop.

    Im Portal anmelden, Veranstaltungen suchen, Termine buchen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie vorgehen können.

    Foto: Ein Zug in einem Bahnhof
    © iStock/Marcel Schauer

    Bestätigen Sie die Fahrkarte Ihrer Schülerinnen und Schüler, damit diese unkompliziert von einer Veranstaltung zur nächsten kommen.

    Foto: Ein Junge tränkt Kälber in einem Gehege im Freien.
    © Frank Grätz

    Schülerpraktikum - Ein Blick vor Ort

    Mit einem Praktikum für Schülerinnen und Schüler erhalten diese einen tieferen Einblick in den Berufsalltag und entdecken, welches Berufsbild zu ihren eigenen Interessen und Stärken passt. Einfach den Wunschberuf in die Suchmaske eingeben und schon bekomme Sie eine Übersicht zu möglichen Praktikumsstellen,

    Infos zum Berufswahlpass

    Im Laufe der Schulzeit besuchen Schülerinnen und Schüler Veranstaltungen, absolvieren Praktika und erhalten zahlreiche Dokumente rund um die Berufliche Orientierung. Bei dieser Flut an Informationen hilft der Berufswahlpass, den Überblick zu behalten. Im Ringordner finden die Jugendlichen Arbeits- und Merkblätter zu allen wichtigen Themen der Beruflichen Orientierung und können ihn um eigene Dokumente ergänzen.

    @Social Media

    Berufe praktisch ausprobieren, so viele du möchtest? Mit der »Woche der offenen Unternehmen Sachsen« steht dem nichts...
    Berufe praktisch ausprobieren, so viele du möchtest? Mit der »Woche der offenen Unternehmen Sachsen« steht dem nichts...

    Schau-rein

    Berufe praktisch ausprobieren, so viele du möchtest? Mit der »Woche der offenen Unternehmen Sachsen« steht dem nichts mehr im Wege. Vom 11. bis zum 16. März 2024 öffnen zahlreiche Unternehmen in ganz Sachsen ihre Türen für Schülerinnen und Schüler, geben praktische Einblicke in ihren Berufsalltag und erklären, worauf es im Berufsleben ankommt.

    Buche noch jetzt bis zum 6. März 2024 deine Wunschveranstaltung und stelle den Profis deine Fragen zu Job und Bewerbung. Alle Infos zur Buchung gibt’s auf www.schau-rein-sachsen.de.

    #schaurein24 #wochederoffenenunternehmen #karrierestart #berufseinstieg #berufsorientierung #ausbildung #studium #sachsen #karriere #buchung

    bei Instagram ansehen

    Praxisnahe Aufgaben, Austausch auf Augenhöhe und kurzweilige informative Präsentationen: Diese Unternehmen haben bei der...
    Praxisnahe Aufgaben, Austausch auf Augenhöhe und kurzweilige informative Präsentationen: Diese Unternehmen haben bei der...

    Schau-rein

    Praxisnahe Aufgaben, Austausch auf Augenhöhe und kurzweilige informative Präsentationen: Diese Unternehmen haben bei der letzten »Woche der offenen Unternehmen« besonders überzeugt.

    🏨 Zimmer herrichten, Handtücher und Servietten falten, einen Check-in durchführen und in der Küche probieren und staunen – die Gestaltung einer praxisnahen und abwechslungsreichen Veranstaltung mit authentischen Einblicken in den Arbeitsalltag ist der HOGASPORT Hotel-, Gastronomie- und Sportstätten-Betriebsgesellschaft mbH im Landkreis Bautzen besonders gut gelungen.

    💻 Praktisches Ausprobieren und Austausch auf Augenhöhe wird auch bei der @datec_gmbh im Vogtlandkreis großgeschrieben. Diesem Motto nacheifernd, organisierte das Unternehmen ein Angebot, das bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern als sehr lehrreich, interessant und kurzweilig in Erinnerung blieb.

    🩺 Das THORNBERGKLINIK Notfallzentrum in Leipzig engagiert sich bereits seit einigen Jahren für die »Woche der offenen Unternehmen Sachsen« und tat sich nun durch ein hervorragend konzipiertes Angebot, das vom OP-Tisch vorbereiten, Verband anlegen, Herz-Druckmassage lernen und Gipsschiene legen bis zur Blutabnahme an einer Puppe alles bereithielt, hervor.

    Sie möchten nächstes Jahr Teil der »Woche der offenen Unternehmen Sachsen« werden? Egal ob als Schülerin, Schüler oder Unternehmen: Auf unserer Website (Link in Bio) erfahren Sie, wie es funktioniert!

    #schaurein24 #wochederoffenenunternehmen #karrierestart #berufseinstieg #berufsorientierung #ausbildung #studium #bestpractice #auszeichnung #urkunde #sachsen

    bei Instagram ansehen

    ⚡ Als Elektroanlagenmonteurin oder -monteur stehst du immer unter „Strom“. Egal ob bei Arbeiten an der Freileitung oder...
    ⚡ Als Elektroanlagenmonteurin oder -monteur stehst du immer unter „Strom“. Egal ob bei Arbeiten an der Freileitung oder...

    Schau-rein

    ⚡ Als Elektroanlagenmonteurin oder -monteur stehst du immer unter „Strom“. Egal ob bei Arbeiten an der Freileitung oder beim Installieren von verschiedensten Anlagen im Zug, in der Straßenbahn oder im Gleisbereich: Elektrizität ist dein ständiger Begleiter.

    Was es heißt, Elektroanlagenmonteurazubi bei @alstom zu sein und wie vielfältig die Ausbildung sein kann, erzählt euch Manfred auf der @messe.karrierestart.

    Wäre der Beruf etwas für dich? 👀

    #schaurein24 #wochederoffenenunternehmen #karrierestart #berufseinstieg #berufsorientierung #ausbildung #studium #veranstaltungstechnik #interview #elektroanlagenmonteur

    bei Instagram ansehen

    Zum Seitenanfang